Letztes Feedback

Meta





 

The Flavor Of Life 1.7

"He who trusts in his own heart, is a fool."

~Proverbs 28:26

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 Einen wunder schönen guten Abend!

Ich habe mich aus Interesse auf Youtube mal umgeschaut und ge"youtubed" was denn alles rauskommt, wenn man "satan" eingibt. Ich bin dabei auf dieses wunderbare Bibelzitat (s.o.) getoßen und muss sagen, dass es mich sehr erschreckt! 

Wenn man sich selbst nicht trauen kann, sondern nur nach Regeln und Gesetzen lebt, die jemand anders für einen selbst aufstellt - wozu lebt man dann noch? 

Dieses obige Zitat kam an einer Stelle des Videos, die aufzeigte, dass die heutigen Menschen hauptsächlich versuchen, nach dem Motto zu leben "ich folge meinem Herzen, richtig ist, was ich für richtig erachte." - Diese Einstellung, die heut zu Tage eigentlich fast jeder eigentlich ganz okay finden würde, wurde als abgrundtief falsch dargestellt, denn Aleister Crowley (Gründer des philosophisch-religiösen Systems "Thelema", der durch Bücher wie "Book of the Law" etc. bekannt wurde, schrieb in ebendiesem folgendes Gesetz:

"Do what thou wilt shall be the whole of the law." (-Tu, was du willst, das soll dein einziges Gesetz sein.)

Anton LaVey nahm diese Vorlagen Crowley`s und gründete die "Church if Satan" - verfasste auch unter Anderem die "schwarze Bibel".

Dass man heute nach dem Motto lebt "ich mach mein Ding und tue das, was ich für richtig halte" zeigt demnach in der christlichen Sicht, dass man mehr und mehr auf die Seite Satans gezogen wird.

Ist das nicht irgendwie unlogisch? 

Normalerweise denkt man doch, dass wenn man sich selbst nicht traut und sich nur von anderen Meinungen oder Gesetzen leiten lässt, man eine Art Marionette wird, der man jegliche Aufgaben und falsche Moralen einreden und aufdrängen kann. Das ist doch etwas, was kein Mensch sein sollte?

Nun... jeder sollte denken was er möchte, mein Gedanke hierzu ist nur: Wenn aus der Sicht der Christen Satan für Freiheit, Erkenntnis und Individualität steht ~ bin ich dabei :D

Gehabt euch wohl und bildet euch eure Meinung selbst. Lasst sie euch nicht bilden!

K.

 

6.4.10 21:40

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen